A password will be e-mailed to you.

Streifen sind topmodern und machen jedes Outfit bunt und flott. Der schicke Streifenpulli wird im Hebemaschenmuster gearbeitet und ist ein cooles It-Piece für einen lässiges Outfit. Kombiniert mit Jeans und Turnschuhen bist Du damit perfekt angezogen. Mit der ausführlichen Anleitung gelingt das Hebemaschenmuster leicht und der Pulli ist schnell fertig.

Anleitung Streifenpulli im Hebemaschenmuster

Silkhair Melange Größe 36/38 (40/42)

Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für beide Größen.

Material: Lana Grossa-Qualität „Silkhair Melange” (70 % Mohair (Superkid), 30 % Seide, LL = ca. 210 m/25 g): je ca. 50 g Grège (Fb. 701), Hellgrau/Silber meliert (Fb. 702), Schwarz/Anthrazit meliert (Fb. 703), Blau/Gelb meliert (Fb. 715), Rost/Schwarz meliert (Fb. 707), Senf meliert (Fb. 714), Petrolgrün meliert (Fb. 712) und Petrol/Senf meliert (Farbe 713); Stricknadeln Nr. 4,5 und 5, 1 Wollhäkelnadel Nr. 4,5. Hinweis: Stets mit doppeltem Faden lt. Folgender Streifenfolge stricken.

Hebemaschenmuster: Nach Strickschrift str. Die Zahlen re außen bezeichnen die Hin-R, li außen die Rück-R. In der Breite die R mit den M vor dem 1. Pfeil beginnen, den MS = 2 M zwischen den Pfeilen fortl. str., mit den M nach dem 2. Pfeil enden. In der Höhe die 1. – 8. R 1x str., dann diese 8 R stets wdh.

Streifenfolge: 16 R mit je 1 Faden Schwarz/Anthrazit meliert und Blau/Gelb meliert, 24 R mit je 1 Faden Grège und Hellgrau/Silber meliert, 12 R mit 2 Fäden Senf meliert, 12 R mit je 1 Faden Schwarz/Anthrazit meliert und Blau/Gelb meliert, 12 R mit 2 Fäden Rost/Schwarz meliert, 16 R mit je 1 Faden Petrolgrün meliert und Petrol/Senf meliert, 12 R mit 2 Fäden Rost/Schwarz meliert, 16 R mit 2 Fäden Senf meliert, 12 R mit je 1 Faden Grège und Hellgrau/Silber meliert, 8 R mit je 1 Faden Schwarz/Anthrazit meliert und Blau/Gelb meliert, 16 R mit je 1 Faden Petrolgrün meliert und Petrol/Senf meliert = 156 R bzw. Ärmelende, 20 R mit je 1 Faden Grège und Hellgrau/Silber meliert, 12 R mit 2 Fäden Senf meliert und 16 R mit je 1 Faden Petrolgrün meliert und Petrol/Senf meliert = insgesamt 204 R.

Maschenprobe: 17 M und 31,5 R Hebemaschenmuster mit Nd. Nr. 5 und doppeltem Faden gestrickt = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 85 (91) M mit Nd. Nr. 4,5 und doppeltem Faden = je 1 Faden Schwarz/Anthrazit meliert und Blau/Gelb meliert anschlagen. Dann mit Nd. Nr. 5 im Hebemaschenmuster in der Streifenfolge weiterarb. Nach 47 (46) cm = 148 (144) R ab Anschlag beids. für die Armausschnitte 8 M abk. = 69 (75) M. Nun wieder gerade weiterstr. In 18 (19) cm = 56 (60) R Armausschnitthöhe alle M gerade abk.

Vorderteil: Wie das Rückenteil str., jedoch mit rundem Halsausschnitt. Dafür bereits in 4 (5) cm = 12 (16) R ab Armausschnitthöhe die mittl. 15 M abk. und beide Seiten getrennt weiterstr. Am inneren Rand für die weitere Rundung in jeder 2.R 1x 2 M, 2x je 1 M, dann in jeder 4. R noch 6x je 1 M abk. In 14 cm = 44 R Halsausschnitthöhe die restl. 17 (20) Schulter-M abk. Die andere Seite gegengleich beenden.

Ärmel: 41 M mit Nd. Nr. 4,5 und doppeltem Faden = je 1 Faden Schwarz/Anthrazit meliert und Blau/Gelb meliert anschlagen. Dann mit Nd. Nr. 5 im Hebemaschenmuster in der Streifenfolge weiterarb. Beids. für die Schrägungen in der 13.R ab Anschlag 1 M zun., dann in jeder 12. (10.) R noch 10(12)x je 1 M zun. = 63 (67) M. Die zugenommenen M beids. folgerichtig ins Hebemaschenmuster einfügen. Nach 44,5 cm = 140 R ab Anschlag beids. 1 Markierung anbringen und gerade weiterstr. Nach 5 cm = 16 R ab Markierung alle M locker abk.

Ausarbeiten: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Nähte schließen, dabei die Ärmelnähte jeweils nur bis zur Markierung. Mit der Häkelnd. Nr. 4,5 und je 1 Faden Petrolgrün meliert und Petrol/Senf meliert den Halsausschnittrand mit 1 Rd fe M umhäkeln. Ärmel einsetzen.

 

 

Anleitung als PDF herunterladen

 

 

Foto: LANA GROSSA

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.