A password will be e-mailed to you.

Auch im Sommer schadet es nicht, einen passenden Pulli dabei zu haben, der einen am Abend wärmt und ein lässiger Begleiter ist. Der Sommerpulli ist locker geschnitten und fällt weich. Durch sein Muster ist er zusätzlich angenehm zu tragen. Mit der ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt der Pulli leicht.

Anleitung Pulli

PULLI · Portofino · Difuso
Größe 36/38 (40/42 – 44/46) Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern vor, für Größe 44/46 nach dem Gedankenstrich. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle drei Größen.

Material: Lana Grossa-Qualität „Portofino” (60 % Baumwolle, 40 % Polyamid, LL = ca. 115 m/50 g): ca. 450 (500 – 550) g Weizengelb (Fb. 4) und Lana Grossa-Qualität „Difuso” (75 % Baumwolle, 25 % Polyester, LL = ca. 205 m/50 g): ca. 250 (300 – 350) g Sand/Schwarz (Fb. 8); Stricknadeln Nr. 6, 1 Wollhäkelnadel Nr. 4,5.

Hinweis: Alle Teile mit doppeltem Faden stricken, und zwar zusammen mit je 1 Faden beider Qualitäten!

Kraus re: Hin- und Rück-R re M str., auch die Rand-M [= Knötchenrand].

Fallmaschenmuster: 1. R: Rand-M, ★ 2 U auf die Nd. nehmen, 1 M re str., ab ★ fortl. wdh. 2. R: Alle M re str., dabei
die U fallen lassen und die M gleichmäßig lang ziehen. In der Höhe die 1. und 2. R 2x str. = 4 R.

Betonte Abnahmen: Am R-Anfang nach der 3. M, am R-Ende vor den letzten 3 M je 2 M re zus.-str. Es wird beids. je 1 M abgenommen.

Maschenprobe: 16 M und 25 R kraus re mit Nd. Nr. 6 und doppeltem Faden gestrickt wie beschrieben und hängend gemessen = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 76 (82 – 88) M mit Nd. Nr. 6 und doppeltem Faden anschlagen. Kraus re str., dabei mit 1 Rück-R beginnen.
Nach 6 cm = 15 R ab Anschlag 6 cm = 4 R Fallmaschenmuster arb. Danach wieder kraus re str. Nach 22 cm = 56 R ab Ende des Fallmaschenmusters beids. für die Armausschnitte 2 M abk., dann in jeder 2. R noch 6x je 1 M betont abn. = 60 (66 – 72) M. Dann wieder gerade weiterstr. In 19 (20 – 21) cm = 48 (50 – 52) R Armausschnitthöhe alle M gerade abk., dabei für den Halsausschnittrand die mittl. 38 M markieren. Je 11 (14 – 17) M beids. gelten für die Schultern.

Vorderteil: Wie das Rückenteil str., jedoch mit V-Ausschnitt. Dafür gleichzeitig mit Beginn der Armausschnitte die
Arbeit in der Mitte teilen und beide Seiten getrennt weiterstr. Am inneren Rand für die Schrägung in jeder 2. R 19x je 1
M betont abn. Die restl. 11 (14 – 17) Schulter-M in gleicher Höhe wie am Rückenteil abk. Die andere Seite gegengleich
beenden.

Ärmel: 40 (44 – 48) M mit Nd. Nr. 6 und doppeltem Faden anschlagen. Kraus re str., dabei mit 1 Rück-R beginnen.
Nach 12 cm = 31 R ab Anschlag beids. für die Schrägungen 1 M zun., dann in jeder 8. R noch 10x je 1 M zun.
= 62 (66 – 70) M. Nach 41 cm = 102 R ab 1. Zunahme beids. für die kurzen Schrägungen 2 M abk., dann in jeder 2.
R noch 6x je 1 M betont abn. In der folg. R die restl. 46 (50 – 54) M locker abk.

Ausarbeiten: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Nähte schließen. Den rückwärtigen Halsausschnittrand zur Stabilität mit der Häkelnd. Nr. 4,5 und doppeltem Faden mit 1 R Kettm überhäkeln. Ärmel einsetzen.

Die Anleitung von LANA GROSSA als PDF herunterladen.

 

Strickschrift Pulli

 

Bildquelle: LANA GROSSA

 

 

 

 

 

 

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.