A password will be e-mailed to you.

Ein echter Hingucker: Diese edle Kimono-Wickeljacke ist schick und elegant, dabei aber sehr gemütlich. Die schönen Ajourränder an den Ärmeln sorgen für das gewisse Etwas. So ist die Jacke perfekt für die Weihnachtstage mit der Familie. Lade Dir jetzt die kostenlose Anleitung herunter und zaubere Dein Weihnachtsoutfit.

Anleitung Kimono-Wickeljacke mit Ajourrändern an den Ärmeln

KIMONO-WICKELJACKE MIT AJOURRÄNDERN AN DEN ÄRMELN Größe 36/38 (40/42 – 44/46) Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern vor, für Größe 44/46 nach dem Gedankenstrich. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle drei Größen.

Material: Lana Grossa-Qualität „Tiffany” (64 % (Super Kid) Mohair, 26 % Seide, 10 % Polyamid, LL = ca. 110 m/25 g): ca. 375 (400 – 425) g Goldbraun (Fb. 2); Stricknadeln Nr. 7, 1 Rundstricknadel Nr. 7, 120 cm lang.

Hinweis: Anschläge stets mit vierfachem Faden ausführen, dann stets mit doppeltem Faden weiterstricken!

Glatt re: Hin-R re, Rück-R li str.

Verkürzte R: Dafür innerhalb eines Strickstücks die R nicht ganz zu Ende str., sondern nur einen Teil der R str. Deshalb die R nur bis zu den M str., die stillgelegt werden sollen. Dann die Arbeit wenden und die 1. M jeweils li bzw. re dem Muster entsprechend abh. und die R zurückstr.

Ajourmuster: Nach Strickschrift str. Zahlen re außen bezeichnen die Hin-R. In den Rück-R die M und U li str. In der Breite mit 5 M vor dem 1. Pfeil beginnen, den MS = 8 M zwischen den Pfeilen fortl. str., mit 5 M nach dem 2. Pfeil enden. In der Höhe die 1. – 16. R 1x str., dann diese 16 R fortl. wiederholen.

Maschenprobe: 13,5 M und 18 R glatt re mit Nd. Nr. 7 und doppeltem Faden = 10 x 10 cm.

Rückenteil mit halben Ärmeln: 64 (70 – 76) M mit vierfachem Faden anschlagen. Dann mit doppeltem Faden glatt re weiterarb. Nach 33 cm = 60 R ab Anschlag beids. für die Kimonorundungen und später Ärmellängen 1 M zun., dann in jeder 2. R 5x je 1 M (in der 4. R 1x 1 M und in jeder 2. R 4x je 1 M – in jeder 4. R 2x je 1 M und in jeder 2. R 3x je 1 M) zun., anschließend in jeder 2. R 2x je 2 M, 2x je 3 M 2x je 4 M, 2x je 5 M und 1x 17 M dazu anschlagen = 166 (172 – 178) M. Bei zunehmender M-Zahl mit der Rundnd. weiterarb. Nun für die Ärmelweite gerade weiterstr. Nach 12 cm = 22 R ab letzter Zunahme beids. für die Ärmel und Schultern je 73 (76 – 79) M stilllegen und die mittl. 20 M für den rückwärtigen Ausschnittrand abk.

Linkes Vorderteil mit halbem Ärmel: 44 (47 – 50) M mit vierfachem Faden anschlagen. Dann mit doppeltem Faden glatt re weiterstr. Nach 23 und 25 cm = 42 und 46 R ab Anschlag am re Rand für den Banddurchzug je 1 Markierung anbringen. Die Kimonorundung und Ärmelzunahmen am re Rand in gleicher Höhe wie am Rückenteil ausführen. Bereits nach 13 (14 – 15) cm = 22 (24 – 26) R ab 2. Markierung für den Schalkragen die 11. M ab li Rand markieren und davor 1 M re verschränkt aus dem Querfaden zun., dann für die weitere Schrägung in jeder 14. R noch 3x je 1 M genauso vor der markierten M zun. = 99 (102 – 105) M. Die 73 (76 – 79) ÄrmelSchulter-M am re Rand in gleicher Höhe wie am Rückenteil stilllegen und über die restl. 26 M für den Kragen gerade weiterstr. Nach weiteren 8 cm = 14 R am re Rand für die Schrägung verkürzte R arb. Dafür in jeder folg. Rück-R 2x je 6 M und 2x je 7 M stilllegen. Dann über alle M noch 1 durchgehende R str. und alle 26 M stilllegen.

Rechtes Vorderteil mit halbem Ärmel: Gegengleich zum li Vorderteil mit halbem Ärmel str.

Ausarbeiten: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Die stillgelegten M der Ärmel- und Schulter-Nähte sowie der Kragennaht im M-Stich verbinden. Den inneren Kragenrand zeichengemäß an den rückwärtigen Halsausschnittrand nähen. Aus den unteren Ärmelrändern mit doppeltem Faden je 34 M auffassen. Für die Blenden im Ajourmuster str., dabei den MS zwischen den Pfeilen 3x arb. In 18 cm = 32 R Blendenhöhe noch 1 Hin- und 1 Rück-R re str., dabei in der Rück-R die M gleichzeitig abk. Nun die Ärmel-Seitennähte schließen, dabei die re Seitennaht zwischen den markierten Stellen für den Banddurchzug offen lassen. Für das kurze Bindeband mit doppeltem Faden 5 M anschlagen. Glatt re str. In 50 cm Bandlänge die M abk. Das lange Band genauso str., die M jedoch erst nach 80 cm Länge abk. Das kurze Band ans re, das lange ans li Vorderteil in Markierungshöhe annähen, siehe auch Schnittschema.

Die komplette Anleitung bei LANA GROSSA als PDF herunterladen.

Strickschrift

Bildquelle: LANA GROSSA

 

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.