A password will be e-mailed to you.

Aufwendiges Muster und hinreißende Details: Dieser Kimonopulli ist ein echter Hingucker und begeistert mit ausgefallenen Mustern, die Dich umspielen. Mit der ausführlichen Anleitung gelingt der Pulli gut und ist die Arbeit in jedem Fall wert.

Anleitung Kimonopulli im Querrippenmuster mit Ärmelstulpen im Perlmuster

Alta Moda Alpaca Bombolino Lux Größe 36 bis 40 (42 bis 46) Die Angaben für die Größe 42 bis 46 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle angegebenen Größen.

Material: Lana Grossa-Qualität „Alta Moda Alpaca” (90 % (Baby) Alpaka, 5 % Schurwolle (Merino), 5 % Polyamid, LL = ca. 140 m/50 g): ca. 500 (550) g Grau/Beige meliert (Fb. 15) und Lana Grossa-Qualität „Bombolino Lux” (35 % (Baby) Alpaka, 25 % Mohair, 25 % Schurwolle, 10 % Polyamid, 5 % Polyester (Lurex), LL = ca. 150 m/50 g): ca. 150 g Hellbraun/Kupfer (Fb. 5); Stricknadeln Nr. 6,5, je 1 Rundstricknadel Nr. 6,5, 80 und 100 cm lang;1 Rundstricknadel Nr. 5,5, 60 cm lang.

Rippen: 2 M re, 2 M li im Wechsel str.

Glatt re: Hin-R re M, Rück-R li M str.

Glatt li: Hin-R li M, Rück-R re M str.

Querrippenmuster: 2 R glatt re, 2 R glatt li im Wechsel str.

Perlmuster: 1 M re, 1 M li im Wechsel str. Die M in jeder R versetzt str.

Maschenproben: 17 M und 32 R Querrippenmuster mit Nd. Nr. 6,5 und Alta Moda Alpaca gestrickt = 10 x 10 cm; 12 M und 22 R Perlmuster mit Nd. Nr. 5,5 und doppeltem Faden Bombolino Lux = 10 x 10 cm.

Hinweis: Die Pfeile im Schnittschema geben jeweils die Strickrichtung an!

Rückenteil mit Ärmelhälften: 97 (105) M mit Nd. Nr. 6,5 und Alta Moda Alpaca anschlagen. Im Querrippenmuster str. Beids. für die Kimonoform nach 12 cm = 38 R ab Anschlag 1 M zun., dann in jeder 4. R 10x je 1 M und in jeder 2. R 17x je 1 M zun., anschließend beids. für die Ärmelhälften in jeder 2. R 2x je 2 M, 4x je 3 M und 1x 4 M dazu anschlagen = 193 (201) M. Bei zunehmender M-Zahl mit der entsprechenden Rundnd. Nr. 6,5 weiterstr. Nach der letzten Zunahme für die Ärmelweite gerade weiterstr. In 14 (15) cm = 44 (48) R Ärmelhöhe beids. für die Ärmel-Schulterschrägungen in jeder 2. R 5(9)x je 7 M und 8(4)x je 6 M abk. In der folg. R die restl. 27 Halsausschnitt-M abk.

Vorderteil mit Ärmelhälften: Wie das Rückenteil mit Ärmelhälften str., jedoch mit rundem Halsausschnitt. Dafür bereits mit der 3. Ärmel-Schulter-Abnahme die mittl. 17 M abk. und beide Seiten getrennt weiterstr. Am inneren Rand für die weitere Rundung in jeder 2. R noch 2x je 2 M und 1x 1 M abk. Nach der letzten Ärmel-Schulter-Abnahme sind die M der einen Seite aufgebraucht. Die andere Seite gegengleich beenden.

Ausarbeiten: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Ärmel-SchulterNähte schließen. Mit der Rundnd. Nr. 5,5 und einfachem Faden Bombolino Lux aus dem Halsausschnitt-rand 84 M auffassen. Für den Kragen Rippen in Rd str. In 30 cm Kragenhöhe die M locker abk., wie sie erscheinen. Nun aus den Ärmelrändern mit der Rundnd. Nr. 5,5 und doppeltem Faden Bombolino Lux je 32 M auffassen und für die Stulpen im Perlmuster in R str. In je 20 cm Stulpenlänge die M abk. Seiten- und Ärmel-Nähte schließen.

 

Die komplette Anleitung von LANA GROSSA als PDF herunterladen.

Bildquelle: LANA GROSSA

 

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.