A password will be e-mailed to you.

Coole Mützen sind immer ein tolles Accessoire und peppen auch im Frühjahr jedes Outfit auf. Diese süße Mütze mit Flechtmuster ist ideal für ein lässiges Outfit und eignet sich perfekt für den ersten Frühlingsspaziergang mit den Liebsten.

Anleitung: Mütze mit Flechtmuster

Mütze mit Flechtmuster für Kopfumfang 54 – 56 cm, Mützenhöhe ca. 22 cm

Material: Lana Grossa-Qualität „Alta Moda Alpaca“ (90 % (Baby) Alpaka, 5 % Schurwolle, 5 % Polyamid, LL ca. 140 m/50 g): ca. 50 g Taupe (Fb. 15) und Lana Grossa-Qualität „Lace Paillettes“ (45 % (Baby) Alpaka, 20 % Schurwolle (Merino), 15 % Polyamid, 15 % Baumwolle, 5 % Polyester, LL ca. 150 m/25 g): ca. 25 g Taupe (Fb. 2); Spielstricknadeln Nr. 6,5 und 7.

Hinweis: Stets mit doppeltem Faden stricken, und zwar zusammen mit je 1 Faden beider Qualitäten.

Rippen: 1 M re, 1 M li im Wechsel str.
Glatt re: In Rd nur re str.

Flechtmuster: 1. Rd: ★ 2 M nach re verkreuzen, dafür die 2. M vor der 1. M re str., dann die 1. M re str., erst danach beide M von der li Nadel gleiten lassen, ab ★ fortl. wdh. 2. und 4. Rd: Re str. 3. Rd: 1 M li abh., Faden hinter M weiterführen, ★ 2 M nach li verkreuzen, dafür die 2. M hinter der 1. M re str., dann die 1. M re str., erst danach beide M von der li Nadel gleiten lassen, ab ★ fortl. wdh., am Rd-Ende die 1. M der Rd = abgehobene M hinter der letzten M der Rd re str., dann die letzte M der Rd re str. In der Höhe die 1. – 4. Rd 1x str., dann die 1. und 2. Rd 1x wdh. = 6 Rd. Maschenprobe: 14 M und 21 Rd glatt re mit Nd. Nr. 7 und doppeltem Faden wie beschrieben = 10 x 10 cm. Ausführung: 68 M mit den Spielstricknd. Nr. 6,5 und doppeltem Faden wie beschrieben anschlagen und gleichmäßig auf 4 Nd. verteilen = 17 M pro Nd. Die M zur Rd schließen. Den Rd-Beginn markieren. Für den Bund 3,5 cm = 8 Rd Rippen str. In der letzten Bund-Rd auf jeder Nd. gleichmäßig verteilt je 5 M aus dem Querfaden zun. = je 22 M bzw. = insgesamt 88 M. Dann mit Nd. Nr. 7 im Flechtmuster weiterarb. Nach 3 cm = 6 Rd ab Bundende nur noch glatt re str. Nach insgesamt 13 cm = 27 Rd ab Bundende für die Spitze mit den Abnahmen beginnen. Dafür in der 28. Rd 11x jede 7. und 8. M re zus.-str. = 77 M. In der 30. Rd 11x jede 6. und 7. M re zus.-str. = 66 M. In der 32. Rd 11x jede 5. und 6. M re zus.-str. = 55 M. In der 33. Rd 11x jede 4. und 5. M re zus.-str. = 44 M. In der 34. Rd 11x jede 3. und 4. M re zus.-str. = 33 M. In der 35. Rd 11x jede 2. und 3. M re zus.-str. = 22 M. In der 36. Rd 11x je 2 M re zus.-str. = 11 M. Diese restl. 11 M mit den Fadenenden fest zus.-ziehen.

Ausarbeiten: Fäden auf der Innenseite sorgfältig vernähen.

 

Bildquelle: LANA GROSSA

 

 

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.