A password will be e-mailed to you.

Wenn es im Urlaub am Meer oder See abends kühl wird, dann sind kuschelige Pullover genau richtig. Auch an kühlen Herbsttagen ist der Pulli ein treuer Begleiter. Der raffinierte Pullover ist schlicht und modern geschnitten und durch das Cashsilk-Garn ganz angenehm und leicht auf der Haut. Mit der ausführlichen Anleitung gelingt der Pullover ganz einfach.

Anleitung Cashsilk Pullover

Größe 36/38 (40/42-44/46). Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern vor, für Grüße 44/46 nach dem Gedankenstrich. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle drei Größen.

Material: Lana Grossa-Qualität „Cashsilk” (40 % Polyamid, 30 % Bambus, 15 % Kaschmir, 15 % Seide, LL = ca. 75 m/ 50 g): ca. 500 (550–600) g Steingrau (Fb. 18); Stricknadeln Nr. 9, 1 Wollhäkelnadel Nr. 8.

Glatt li: Hin-R li, Rück-R re str.

Glatt re: Hin-R re, Rück-R li str.

Maschenprobe: 13 M und 21 R glatt li bzw. glatt re mit Nd. Nr. 9 = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 62 (68–74) M mit Nd. Nr. 9 anschlagen. 1 Rück-R re, dann glatt li str. Nach 42 (43– 44) cm = 89 (91–93) R ab Anschlag beids. den Beginn der Armausschnitte markieren und gerade weiterstr. In 16 (17–18) cm = 34 (36–38) R Armausschnitthöhe alle M auf einmal abk.

Vorderteil: Wie das Rückenteil str., jedoch mit Glatt-re-Streifen und rundem Halsausschnitt. Für die Streifen die M nach der 1. Rück-R wie folgt einteilen: Rand- M, 16 (19–22) M glatt li, 4 M glatt re, 20 M glatt li, 4 M glatt re, 16 (19–22) M glatt li, Rand-M. Nach 48 (50–52) cm = 101 (105–109) R ab Anschlag für die Formstreifen wie folgt arb.: die 1. Glatt re-M des 1. Streifens mit der M davor re zus.-str., nach der 4. M des 1. Streifens und vor der 1. Glatt re-M des 2. Streifens zum Ausgleich je 1 M li verschränkt aus dem Querfaden zun., die 4. M des 2. Streifens mit der folg. M überzogen zus.-str. = 1 M wie zum Rechtsstr. abh., die folg. M re str. und die abgehobene M darüber ziehen. Diese Ab- und Zunahmen in jeder 2. R bis zu den Schultern wdh. Bereits in 8 (9–10) cm = 16 (18–20) R Armausschnitthöhe für den Halsausschnitt die mittl. 10 M abk. und beide Seiten getrennt weiterstr. Am inneren Rand für die weitere Rundung in jeder 2. R 3x je 2 M und 2x je 1 M abk. Die restl. 18 (21 – 24) Schulter-M am äußeren Rand in gleicher Höhe wie am Rückenteil abk. Die andere Seite gegengleich beenden

Ärmel: 34 M mit Nd. Nr. 9 anschlagen. 1 Rück-R re str., dann glatt re weiterarb. Beids. für die Schrägungen in der 14. (10.–8.) R ab Anschlag 1 M zun., dann in jeder 20. (14.–12.) R noch 4(6–7) x je 1 M zun. = 44 (48–50) M. Nach 52 cm = 109 R ab Anschlag alle M abk.

Ausarbeiten: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Nähte schließen, die Seitennähte jeweils bis zur Markierung. Den Halsausschnittrand mit 1 Rd fe M umhäkeln. Ärmel einsetzen.

Die komplette Anleitung als PDF bei LANA GROSSA herunterladen.

 

Bildquelle: LANA GROSSA

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.