A password will be e-mailed to you.

Strickdesign: Anja Aus dem Kahmen, www.schlosspartie-wolldesign.de

Die gefilzte Häkeltasche ist der Hingucker bei jedem Oktoberfest-Besuch. Neben selbst-gestrickten Wadl-Socken für den männlichen Begleiter sind sie das optimale und trendige Accessoire für die Dame. Ergänzen lässt sie sich perfekt durch ein süßes Schultertuch oder die Fäustlinge für überraschend kalte September-Abende im Festzelt. Dann ist ein zünftiges Trachtenoutfit aus Selbstgemachtem gesichert.

Anleitung gehäkelte Wiesn-Tasche

Größe: ca. 36 x 28 cm, B x H

Material: Lana Grossa Qualität „Feltro“ (100% Schurwolle, LL = 50 m/50 g), ca. 400 g Rot (Fb 7), 1 Häkelnadel Nr. 8, div. Accessoires zum Aufnähen von „Taschenmagier“.

Grundmuster: 2 Stb, 2 Reliefstb im Wechsel. Reliefstb = 1 U auf die Nadel nehmen, dann von hinten nach vorne und wieder nach hinten um das Stb bzw. Reliefstb der Vorrd einstechen. Faden durchholen und wie ein Stb beenden.

Maschenprobe nach dem Waschen: Grundmuster mit Häkelnadel Nr. 8: 13 M und ca. 8 Rd = 10 x 10 cm.

Tasche: 39 Luftm + 3 Wendeluftm (= Ersatz für das 1. Stb) mit Häkelnadel Nr. 8 anschlagen. 1. Rd: Das 1. Stb in die 3. letzte Luftm, dann noch 39 Stb. häkeln und auf der Unterseite der Luftm-Kette 40 Stb häkeln = insg. 80 M. Diese Rd und jede weitere Rd mit 1 Kettm in die letzte Wendeluftm schließen. 2. Rd: 3 Wendeluftm, 1 Stb, * 2 Reliefstb, 2 Stb, ab * stets wdh., mit 2 Reliefstb enden. Nun weiter in Rd im Grundmuster häkeln. Nach ca. 20 Rd für die Taschengriffe wie folgt arb.: 14 M Grundmuster, 14 Luftm anschlagen, 14 M übergehen, 26 M Grundmuster, 14 Luftm anschlagen, 14 M übergehen, 12 M Grundmuster. In der folg. Rd wieder über alle M im Grundmuster häkeln und um die je 14 Luftm 14 M Grundmuster arb. Nach 3 Rd noch 1 Rd fe M über alle M. Arbeit beenden.

Fertigstellung: Tasche wie beschrieben waschen und filzen. Nach der Wäsche in Form ziehen und trocknen lassen. Accessoires annähen.