A password will be e-mailed to you.

Ein wahrer Hingucker: Mit einem großen Zopf ist dieser Zopfpullover genau richtig, um Deinem Outfit das gewisse Etwas zu verleihen. Die raffinierten, verschiedenen Zöpfe gelingen mit etwas Übung gut und sorgen für tolle Effekte.

Anleitung Zopfpullover

ZOPFPULLOVER 365 CASHMERE

Gr. 36/38, 40/42 und 44/46 Die Angaben für Gr. 40/42 und 44/46 stehen in Klammern, ohne Klammern gelten die Angaben für alle Größen.

Material: Lana Grossa Qualität „365 Cashmere“ (77 % Baumwolle, 15 % Kaschmir, 8 % Polyamid, Lauflänge 175 m/50 g); 350 (400/450) g Mint (Fb. 13); Stricknadeln Nr. 6,5 und 7, Hilfsoder Zopfnadel.

Bündchenmuster: 2 M re, 2 M li im Wechsel.

Glatt re: In HinR re M, in RückR li M.

Zopfmuster 1 (20 Maschen): Vorlage Muster 1, gezeigt sind nur die HinR, in den RückR die M str, wie sie ersch. Die 1.–10. R ständig wdhl.

Zopfmuster 2 (13 M): Vorlage Muster 2, gezeigt sind nur die HinR, in den RückR die M str, wie sie ersch. Die 1.–8. R ständig wdhl.

Zopfmuster 3: Vorlage Muster 3, gezeigt sind nur die HinR, in den RückR die M str, wie sie ersch. Die 1.–4. R ständig wdhl.

RandM: In HinR re, in RückR li str.

Betonte Abnahmen A: Rechter Rand: RandM, 2 M re, 1 M li, 2 M re zusstr. Linker Rand: 2 M überz zusstr (= 1 M re abh, 1 M re, die abgeh M überz), 1 M li, 2 M re, RandM.

Betonte Abnahmen B: Rechter Rand: RandM, 2 M re, 2 M überz zusstr (= 1 M re abh, 1 M re, die abgeh M überz), Linker Rand: 2 M re zusstr, 2 M re, RandM.

Maschenprobe: Glatt re mit Ndl. Nr 6 gestrickt ergeben 16 M und 23 R 10 x 10 cm.

Rückenteil: 82 (88/94) M mit Ndl Nr. 5,5 anschl und im Bündchenmuster str, dabei in der 1. RückR die M einteilen: RandM, 1(2/1) M li, Bündchenmuster, die Reihe gegengleich beenden. 10 cm = 23 R str, in der letzten RückR gleichmäßig verteilt 10 M zun = 92 (98/104) M. Mit Nadeln Nr. 6 weiterar und die M mit den Mustern einteilen: RandM, 15 (18/21) M glatt re, 13 M Muster 2, 7 M glatt li, 20 M Muster 1, 7 M glatt li, 13 M Zopf 2, 15 (18/21) M glatt re, RandM. In der Höhe die angegebe-nen R der Zopfmuster ständig wdhl. In 38 cm Gesamthöhe ab Anschl = 88 R zu Beginn des Raglans beids 1 M abk = 90 (96/102) M. Für die Raglanschräge in jeder 2. R beids 29 (30/31)x 1 M bet abn (A). In 62 cm Ge-samthöhe die restl 32 (36/40) M abk, dabei gleichzeitig 10 (12/14) x 2 M re zusstr = 22 (24/26) abgek M.

Vorderteil: Wie das Rückenteil bis zum Raglan arb. Beids 1 M abk = 90 (96/102) M. Für die Raglanschräge beids 27 (28/29) x 1 M bet abn (A). Gleichzeitig in 47 cm Gesamthöhe für den Ausschnitt die Arbeit in der Mitte teilen, an beiden Vorderteilhälften in der Mitte 1 RandM zun = 46 (49/52) M pro Hälfte. Für die linke Vorderteilhälfte am Ausschnitt in jeder 2. R 15 (16/17)x 1 M bet abn (B). In 60 cm Gesamthöhe die restl 4 (5/6) M stilllegen. Die rechte Vorderteilhälfte gegengleich beenden.

Linker Ärmel: 38 M mit Nadeln Nr. 5,5 anschl und im Bündchenmuster str, dabei in der 1. RückR die M wie beim Rückenteil einteilen. Nach 14 cm = 33 R in der RückR gleichmäßig verteilt 16 M zun = 54 M. Mit Nadeln Nr. 6 weiterarb, dabei die M einteilen: RandM, 5 M glatt re, 10 M Muster 3 (AnfangsM, 3x Rapport), 1 M glatt li, 20 M Muster 1, 1 M glatt li, 10 M Muster 3 (AnfangsM, 3x Rapport), 5 M glatt re, RandM. Für die Ärmelschräge beids in der 11. R 1x 1 M und in jeder 8. R 2x 1 M, in jeder 6. R 8x 1 M zun = 76 M. Die zugen M glatt re str. In 48 cm Gesamthöhe = 110 R für den Raglan beids 1 M abk, weiter in eder 2. R 27 x 1 M beids bet abn (A). Für die Fortsetzung der Schräge am rechten Rand noch 2x 1 M bet abn (A), am linken Rand für den Halsausschnitt 1x 6 M abk, in jeder 2.R 2x 6 M abk, dabei immer 2x 2 M re zusstr und gleichzeitig die M abk.

Rechter Ärmel: Gegengleich wie den linken Ärmel str.

Ausarbeiten: Die Teile nach der Schnittvorlage spannen, befeuchten und trocknen lassen. Die Raglannähte schließen. Die stillgelegen BlendenM der linken Vorderteilhälfte auf die Nadel nehmen, am rechten Rand 1(0/0) M als RandM zun = 5 (5/6) M, bei Gr. 44/46 die letzten beiden M zusstr = 5 M. Glatt re ca. 10 (11/12) cm lang str (bis zur rückwärtigen Mitte). Die M abk. Die Blende am rechten Vorderteil ebenso arb. Die Blenden im Maschenstich verbinden und an den rückwärtigen Halsausschnitt nähen. Aus dem Halsausschnitt 88 (92/96) M auffassen und mit Nadeln Nr. 6 im Bündchenmuster ca. 26 cm = 60 R str. Die M abk, wie sie erscheinen. Die Ärmel- und Seitennähte schließen.

Pulli

 

Die Anleitung von LANA GROSSA als PDF herunterladen.

 

Bildquelle: LANA GROSSA

 

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.